Zum Inhalt springen

STRG EINFÜGEN

Querschnitt künstlerischer Positionen aus dem Atelier

Gezeigt werden Malerei von Meta Schillmann, Immo Fiebelkorn, Wilfried Kassner, Oliver Stahn und Jörg Wittler, Zeichnungen von Wolfgang Steinbach, Detlev Friebe und Friedrich Wilhelm Meyer, Siebdrucke von Janine Arzenheimer sowie felsenartige Objekte und eine Videoarbeit von Jürgen Rudy.

Der Titel „Strg Einfügen“ ist sowohl ein Zitat aus dem Büroalltag als auch eine Anspielung auf den künstlerisch additiven Prozess, bei dem zum Kunstwerk immer neue Formen, Farbflächen oder Zeichenspuren hinzugefügt werden.

Ort:
Haus der diakonischen Fachverbände
Invalidenstr. 29
10115 Berlin

Vernissage:
14. März 17:00 Uhr

Dauer der Ausstellung:
14. März bis 22. Oktober 2024

Modenschau

Claudia A. Cruz und Teilnehmer*innen des Workshops

Ort:
Im Zelt auf der Quartierswiese
Lindenstraße 9

Eintritt: 
frei

Es ist eine Anmeldung erforderlich​​​​​​​:
Tel. 04261 920-390
bwrotenburgerwerkede

Kulinarische Nacht

music meets art

Es ist mal wieder soweit: Nach langer Pause durch Corona findet am 14. September 2024 wieder die legendäre Kulinarische Nacht statt.
Ein Abend unter dem Motto »music meets art«, eine gelungene Mixtur aus Musik, Kunst und kulinarischen Genüssen. Die Bildnerische Werkstatt als Veranstalter freut sich auf alle, die gerne internationale Musik live erleben wollen und in einer künstlerischen Atmosphäre Kulinarisches genießen wollen.

Die aus den Niederlanden stammende Neo-Soul-Band MATOYA ist der Inbegriff der romantischen Kinder von nebenan. Ihre lockere Art unterstreicht die Themen Liebe und Verlust in ihrer ersten Veröffentlichung „R U mine“.
Matoya ist eine vielseitige Band von Musikern aus Groningen, Niederlande. Trotz der unterschiedlichen kulturellen Hintergründe bringt die Liebe zu Neo-Soul und R&B der alten Schule diese unwahrscheinliche Gruppe von Freunden zusammen, und diese Verbindung schafft ihren eigenen Sound.

Die verheirateten Eltern Shhor und Miles Bonny lernten sich in Melbourne, Australien, kennen, als sie jeweils als Solomusiker unterwegs waren. Jetzt verbinden sie ihre gefühlvolle Geschichte und ihren Sound auf ihrem ersten gemeinsamen Album Letters from the Desert. Miles Bonny ist die Lumberjack Soul Singing und Flügelhorn spielende Underground-Legende mit einer Erfolgsbilanz der Zusammenarbeit mit hochkarätigen Dance- und Hip-Hop-Produzenten wie Kenny Dope, Osunlade, Waajeed, Ta-Ku, und vielen anderen. Seine Musik hat ihn durch Europa und Australien geführt, wo er Shhor traf. Shhor ist die in Tasmanien geborene Sängerin, die von Louie Vega, M-Phazes und Mike Steva produziert wurde und zu den Top-Künstlern der australischen Musikszene in Melbourne gehört

Praktikum in der Bildnerischen Werkstatt

Die Bildnerische Werkstatt ist nicht nur Atelier und Arbeitsplatz für künstlerisch ambitionierte Bewohner*innen der Rotenburger Werke! Wir sind auch Ausbildungsbetrieb für alle, die sich für künstlerisches Arbeiten im sozialen Bereich interessieren.

Wir bieten Praktikumsplätze mit flexiblen Laufzeiten, deren Schwerpunkte individuell gestaltet werden können.

  • Schulpraktika
  • Studien orientierte Praktika
  • Berufspraktika


Wie sieht das Praktikum aus?