Zum Inhalt springen

Meta Schillmann & Nicole Schmuhl

Ausstellungseröffnung
Galerie der Schlumper
Hamburg

Die Ausstellung findet im Zeitraum 18.03.2022 – 15.05.2022 statt
und ist eine Kooperation mit dem Galerie der Schlumper, Hamburg.

Gezeigt werden Arbeiten zweier Künstlerinnen, die auf den ersten Blick wenig gemein haben. Nicole Schmuhls grafische, farblich reduzierte Papier- und Linolschnitte stoßen auf die vielschichtige, farbige und dynamische Malerei Meta Schillmanns. Doch finden sich auch Gemeinsamkeiten in den Werken von Schillmann und Schmuhl. Gewachsenes, florales, kleinteiliges, organisches, ist was diese Arbeiten verbindet und eine Gegenüberstellung so spannend macht.

Meta Schillmann wurde 1944 in Tarnopol in Polen geboren. Sie lebt in Rotenburg (Wümme) und ist seit 2015 im Atelier der Bildnerischen Werkstatt künstlerisch tätig. Ihr zentrales Medium ist die Malerei. Werke von Meta Schillmann waren Teil diverser Gruppenausstellungen und befinden sich auch in Privatsammlungen.

Nicole Schmuhl, geboren 1979 in Bad Sarow, lebt in Kaltenkirchen in der Nähe von Hamburg. Seit 2002 ist Nicole Schmuhl Mitglied der Ateliergemeinschaft „Die Schlumper“. Sie arbeitet dort täglich hauptberuflich als Künstlerin. Neben dem Zeichnen nutzt Nicole Schmuhl die Techniken des Papier- und Linolschnitts für ihre Arbeit.

Öffnungszeiten:
Mi. – Fr. 16  – 19 Uhr
Sa. 11 – 17 Uhr
So. 14 – 17 Uhr
oder nach Vereinbarung

Am Ostersonntag und am 1. Mai bleibt die Galerie geschlossen.

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln!

Galerie der Schlumper
Marktstrasse 131
20357 Hamburg

Hinweis zur Jahresausstellung

Die Jahresausstellung der Bildnerischen Werkstatt findet dieses Jahr Mitte Septem­ber unter dem Arbeitstitel Pflanzenlabor statt! Wir haben vor, das Atelier in eine große Gesamtinstallation zu verwandeln: Eine Mixtur aus Dschungel, Botanischem Garten und Forschungslabor.

Ein Vorha­ben, bei dem Künstler*Innen mit und ohne Handicap zu diesem Thema zusammen arbeiten. Deswegen braucht dieses um­fangreiche Projekt mehr Vorlauf.

Zum sonst gängigen Termin der Jahres­ausstellung laden wir dieses Jahr zur Einzelausstellung und Buchpublikation von Meta Schillmann in den Kunstverein Rotenburg ein.

Praktikum in der Bildnerischen Werkstatt

Die Bildnerische Werkstatt ist nicht nur Atelier und Arbeitsplatz für künstlerisch ambitionierte Bewohner*innen der Rotenburger Werke! Wir sind auch Ausbildungsbetrieb für alle, die sich für künstlerisches Arbeiten im sozialen Bereich interessieren.

Wir bieten Praktikumsplätze mit flexiblen Laufzeiten, deren Schwerpunkte individuell gestaltet werden können.

  • Schulpraktika
  • Studien orientierte Praktika
  • Berufspraktika


Wie sieht das Praktikum aus?