Aktuelles

Kulinarische Nacht

Inga Lühning
Ginkgoa

Samstag, 2. September 2017, 19 Uhr

Zum achten Mal laden die Rotenburger Werke zur Kulinarischen Nacht ins Atelier der Bildnerischen Werkstatt. In der Alten Turnhalle und in extra errichteten Zelten erwarten die Besucher / innen Kultur und Kulinarisches: Richtig lecker ist sie, die kleine, feine Küche von Chefkoch Jörg Magnus und seiner Crew. Man sollte sich mehrere Gänge gönnen. Erfreulich ist die Auswahl an erfrischenden Getränken, bodenständigen oder auch ganz erlesenen Weinen.

Musikalisches Rahmenprogramm:

Bartmes featuring Inga Lühning

Der Heidelberger Künstler Jo Bartmes, seines Zeichens Keyboarder, Theatermusiker 
und Komponist, schreibt seine Stücke gerne nach dem Baukastenprinzip, eine passende Schublade für diese Musik muss erst noch gezimmert werden. Dabei bedient sich Bartmes zwanglos an Elementen aus Jazz, Pop, Soul und Elektronik.
Eine tanzbare Musik, die auch mal schräge Töne nicht verschmäht und das Sperrige intelligent einzubeziehen weiß. »Ich verstehe mich nicht als Mainstream-Jazzer.  Funk und R&B, TripHop und Jazz haben mich ebenso geprägt wie Popmusik der Beatles bis Radiohead.«
Stimmlich unterstützt wird Bartmes bei diesem Auftritt von der Kölner Jazz-Sängerin 
Inga Lühning.

Ginkgoa
Nachdem Nicolle im Internet auf Antoines Arbeiten stieß und sich sofort in seinen Sound verliebte, trafen sie sich 2010 eher zufällig in einem Pariser Club und Ginkgoa war geboren. Seitdem haben sie mehr als 200 Konzerte (in China, den USA und Europa) gespielt und konnten auf ihrem Weg bereits einige Preise einsammeln. Zusammen machen Ginkgoa alias Nicolle Rochelle und Antoine Chatenet eine farbenfrohe musikalische Mischung aus französischen Songs mit amerikanischen vibes und amerikanischen Songs mit französischem touch, die vor allem eines sein sollen: tanzbar! Ihre musikalischen Einflüsse liegen in den eingängigen Melodien des Pop, dem Swing des alten New York und reichen bis zum modernen Elektro. Inspiriert von Künstlern wie Caro Emerald oder Caravan Palace, sind Ginkgoa live ein echtes Erlebnis!

Preis:
12 Euro im Vorverkauf, Abendkasse 15 Euro

Bildnerische Werkstatt 2010Letzte Änderung: 9.05.2017